Literatur

Bei den folgenden Büchern handelt es sich um eine kleine Auswahl von Fachliteratur und Ratgebern zu unterschiedlichen Themen. Zusätzlich finden Sie auch Hinweise zu autobiografischen Berichten.


Stalking

Fachbücher und Ratgeber:
Atzenweiler, M.:
Kriminelle Gewalt und plötzlich bist du mittendrin: Eine Anleitung zu Prävention und Selbstschutz in Beruf und Alltag. Vdf Hochschulverlag 2006

Hoffmann, J./ Voß, H. (Hrsg.):
Psychologie des Stalking. Grundlagen – Forschung - Anwendung. Verlag für Polizeiwissenschaft 2006 

Knoller, R.:
Wenn Liebe zum Wahn wird – aktuelle Fallgeschichten und umfassender Ratgeber für Stalking-Opfer und Angehörige. Schwarzkopf & Schwarzkopf 2005

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit:
Stalking. Wie sich Opfer von Belästigung und Bedrohung schützen können. 2007

Schuhmacher, S.:
Stalking. Geliebt, verfolgt, gehetzt. Ein Ratgeber für Betroffene. Hainholz Verlag 2004

Autobiografische Bücher:
Singer, E.:
Geliebt, gequält, gehetzt. Stalking - Eine Frau flieht vor ihrem gewalttätigen Mann. Hugendubel, Heinrich, Verlag 2002


Häusliche Gewalt

Fachbücher und Ratgeber:
Buskotte, A.:
Gewalt in der Partnerschaft: Ursachen - Auswege – Hilfen. Patmos 2007

Brückner, M.:
Wege aus der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Eine Einführung. Frankfurt/M. 2002

Eidesgenössische Kommission für Frauenfragen (Hrsg.):
Häusliche Gewalt und Migration. 2009

Frauen informieren Frauen e.V. (Hrsg.):
Wege aus der Gewalt in Partnerschaft und Familie. Jährlich aktualisierte Auflage.

Herman, J.:
Die Narben der Gewalt. Traumatische Erfahrungen verstehen und überwinden. Junfermann 2003

Lehner-Hartmann, A.:
Wider das Schweigen und Vergessen. Gewalt in der Familie. Innsbruck 2002

Autobiografische Bücher:
Logar, R./ Rösemann, U. et al. (Hrsg.):
Weil der Papa die Mama haut. Kinder aus dem Frauenhaus zeichnen und erzählen. Donna Vita 1997

Penfold, R.:
Und das soll Liebe sein? Geschichte einer bedrohlichen Beziehung. Eichborn 2007


Über und von Migration

Fachbücher und Ratgeber:
Borde, T./ David, M. (Hrsg.):
Migration und psychische Gesundheit. Belastungen und Potentiale. Mabuse 2007

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen, und Jugend (Hrsg.):
Viele Welten leben. Lebenslagen von Mädchen und jungen Frauen mit griechischem, italienischen, jugoslawischen, türkischen und Aussiedler­hintergrund. 2004

Cöster, A.:
Fremdheit und Migration: Kulturwissenschaftliche Perspektiven für Europa. Tectum 2011

Autobiografische Bücher:
B., F.:
Hennamond: Mein Leben zwischen zwei Welten. Ullstein 2001


Zwangsheirat und Ehrenmord

Fachbücher und Ratgeber:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
Zwangsverheiratung in Deutschland – Anzahl und Analyse von Beratungsfällen. 2011

Cöster, A.:
Ehrenmord in Deutschland. Tectum 2009

Jaschke, V.:
Junge Türkinnen und Zwangsheirat. Welche Rolle spielt "Häusliche Gewalt"? VDM 2009

Riano, Y.; Dahinden, J.:
Zwangsheirat: Hintergründe, Maßnahmen, lokale und transnationale Dynamiken. Seismo 2010

Terre des femmes (Hrsg.):
Nein zu Verbrechen im Namen der Ehre. Tübingen 2004

Autobiografische Bücher:
Ayse:
Mich hat keiner gefragt. Zur Ehe gezwungen - eine Türkin in Deutschland erzählt. Blanvalet 2007

Cileli, S.:
Wir sind eure Töchter nicht eure Ehre. Balnvalet 1999

Kelek, N.:
Die fremde Braut. Ein Bericht aus dem Inneren des türkischen Lebens in Deutschland. Goldmann 2006

Sprechzeiten
In Aachen, Eschweiler und Herzogenrath

Die Beratungstelle berät Frauen und Mädchen aus Stadt und StädteRegion Aachen (Kreis) kostenlos und unter Schweigepflicht.
[weiterlesen...]


Termine/Veranstaltungen

[zum Kalender...]