Gender Gewaltkonzept


Projekt mit Modellcharakter an der Uniklinik RWTH Aachen in Zusammenarbeit mit Frauen helfen Frauen e.V. Aachen

Das vom Land NRW und der EU geförderte Projekt dient der Erfassung, Beratung und Ver­sorgung von Patientinnen und Patienten mit Gewalterfahrungen am Universitätsklinikum Aachen. Das Projekt besteht aus drei Modulen:

  • Forschung: Umfassende Bestandsaufnahme und Evaluation im Universitätsklinikum und Befragung bei Frauen helfen Frauen e.v.
  • Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit: Etablierung eines Runden Tisches Gewalt und Geschlecht, Entwicklung von Fortbildungsangeboten, Organisation von Ta­gungen und Vernetzung bestehender Versorgungsstrukturen.
  • Beratung und Versorgung: Einrichtung und ständige Weiterentwicklung einer Beratungsstelle im Universitätsklinikum, die sowohl soziale als auch psychologische Unterstützung anbietet und Entwicklung eines Beratungskonzepts.

Die Kooperation von Universitätsklinikum und Frauen helfen Frauen e.V. ermöglicht eine enge Verzahnung von Forschung und Versorgung.

Ziel des Projektes ist die Optimierung der stationären Versorgung und der Vernetzungsstrukturen in der Region Aachen, auch unter dem Aspekt der Reduzierung der sozioöko­nomischen Folgekosten von Gewalt. Als Ergebnis soll ein Leitfaden erstellt und imple­mentiert werden, der als Handlungsempfehlung auch anderen Einrichtungen dienen kann.

Das Projekt wird von einem Beirat, bestehend aus Vertretern u.a. der StädteRegion, der Stadtverwaltung, der Polizei, der Justiz, der Krankenkassen sowie Vertretern der Uniklinik RWTH Aachen und Frauen helfen Frauen e.v., begleitet.

Vorankündigung Abschlussveranstaltung:         "Betreff: Gewalt"

3. Juni 2015
von 10.00 bis 14.30 Uhr
Uniklinik RWTH Aachen
Pauwelsstraße 30, Aachen
siehe Flyer
 

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gegeko.de

Projektleiterin:
Prof. Dr. Ute Habel
Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik
RWTH Aachen
Pauwelsstraße 30
52074 Aachen
Email: info-ggk@ukaachen.de

Projektpartner:
Frauen helfen Frauen e.V.
Beratungs- und Interventionsstelle für Frauen und Mädchen
Theaterstraße 42
52062 Aachen
Email: info@fhf-aachen.de

Projektförderung:

Sprechzeiten
In Aachen, Eschweiler und Herzogenrath

Die Beratungstelle berät Frauen und Mädchen aus Stadt und StädteRegion Aachen (Kreis) kostenlos und unter Schweigepflicht.
[weiterlesen...]


Termine/Veranstaltungen

[zum Kalender...]